Publikationen

Verlagsnewsletter 2014

Verlagsnewsletter 2014

Verlagsnewsletter ver.di Verlagsnewsletter

Dieser Newsletter informiert mit einem E-Paper über Themen und Entwicklungen der Verlagswirtschaft. Zudem werden während laufender Tarifrunden aktuelle Informationen über den gleichen Verteiler zur Verfügung gestellt. 

Der Verlagsnewsletter kann hier abonniert und hier abbestellt werden.

 

Ausgabe Dezember 2014

 

Der Themenüberblick:

 

Ausgabe November 2014

 

Der Themenüberblick:

 

Ausgabe Oktober 2014

 

 

Der Themenüberblick:

  • Tarifschutz für Onliner in Zeitungsredaktionen: Ein überfälliger Schritt
  • Neue Quartalsberichte
  • Zeitschriftenverlage Niedersachsen: 5,5 Prozent mehr Geld gefordert
  • Presseausweis 2015
  • M. DuMont Schauberg: Zerschlagung befürchtet
  • Bremer Tageszeitungen: Rolle rückwärts zur BTAG
  • Medien bringen der SPD wieder Geld
  • Darmstädter Echo: Brutalsanierung
  • Fotojournalisten: Frei, aber Anklage droht
  • Tarifabschluss bei dpa: Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann
  • Informationen für Zusteller
  • 28. Journalistentag: Wie breit machen wir den Boulevard?
  • Informationen zu TTIP und CETA
  • Medienpolitische Tagung: Tagungsbericht
  • Oberhessische Presse: Streik für den Tarifvertrag

 

Ausgabe Juli 2014

 

 

Der Themenüberblick:

  • „Darmstädter Echo“: Sparkurs
  • Einigung: Zeitungsverlage Hamburg
  • Madsack Kunden-Service-Center: Zynische Machtdemonstration
  • Mit „Madsack 2018“ sollen die Gewinne maximiert werden
  • ver.di zum Mindestlohn: Missbrauch von Ausnahmen verhindern
  • Presseauskunftsrecht: Bundesgesetz ist nötig
  • Tarifflucht im Münsterland
  • Süddeutscher Verlag: Soziale Verantwortung sieht anders aus
  • Mogelpackung im Kreis Mettmann
  • Ermittlungen gegen RTL eingestellt
  • Neues Landesmediengesetz NRW
  • Lutherisches Verlagshaus: Entlassungen im Kirchenverlag unsozial
  • Medienpolitische Tagung: Journalismus in vernetzten Zeiten
  • Verlagsgruppe Weltbild: Paragon wurde abgesagt, Droege kommt
  • Das #FreeMediaRace ist eröffnet

 

Ausgabe Juni 2014

 

 

Der Themenüberblick:

  • Angestellte Nord: Verleger lenkten ein
  • Tarifrunde Zeitungsredaktionen: Tarifkommission stimmt zu
  • Tariferhöhung in Hessen
  • Oberhessische Presse: Es wurde wieder gestreikt
  • Madsack: Wo geht die Reise hin? - Konzernchef Düffert schweigt
  • „Leiziger Volkszeitung“: Stellenstreichungen in der Redaktion
  • Tarifeinigung für die LVZ-Druckerei
  • Wochenendseminar: Pressevielfalt sichern!
  • Süddeutscher Verlag: Den Beschäftigten droht Unheil
  • Infotreffen für MDS-Pauschalisten
  • „Abendzeitung“: Was bleibt übrig?
  • Berliner Verlag: Tarifvertrag wieder in Kraft
  • ver.di: Mindestlohn stabilisiert das Tarifsystem
  • Mindestlohn: Die Tricks der Verleger
  • Medienpolitische Tagung: Journalismus in vernetzten Zeiten

 

Ausgabe April 2014

 

Der Themenüberblick:

  • Tarifrunde Zeitungsredaktionen: Einigung erreicht - Jetzt entscheiden die Mitglieder
  • Druckindustrie: Tarifabschluss
  • Verlage Bayern: Neuer Anlauf
  • Madsack-Kunden-Service: Längster Streik in einem deutschen Zeitungsverlag
  • Verlagsgruppe Weltbild: Investoren gesucht
  • FR-Redaktionsfirma bestreikt
  • „Abendzeitung“ München: Überleben noch nicht gesichert
  • taz: Button für Häme und Schadenfreude
  • Zeitungszusteller: Petition an Andrea Nahles mitzeichnen!
  • Zeitungszusteller: Jetzt entscheidet das Bundesarbeitsgericht
  • Neue Quartalsberichte online
  • Anzeige nach Investigativ-Bericht: Zalando klagt gegen RTL-Reporterin
  • 15. Tage der Typografie

 

Ausgabe März 2014

 

Der Themenüberblick:

  • BDZV-Präsident begeht Tarifflucht  
  • Tarifrunde Redakteure: Verhandlungen unterbrochen 
  • Tarifrunden auf Facebook
  • Weltbild-Insolvenz: es geht weiter, aber mit harten Einschnitten
  • Tarifrunde Druckindustrie: Einigung in weiter Ferne
  • Berliner Stadtmagazin zitty geht an die Konkurrenz
  • VG Wort: Ausschüttung wie vorgesehen
  • Online-Petition: Redaktionsdatenschutz in der EU sichern! 
  • Presseausweis: Missbrauch durch Neonazi-Szene
  • Solidarität am Briefkasten zeigen für Mindestlohn für Zeitungszusteller 
  • Tarifrunde Thomson-Reuters: Abschluss erreicht + 2,2 Prozent mehr Geld
  • Umfrageergebnis zu "ein Jahr nach der dapd-Insolvenz"
  • Tarifrunde dpa: Arbeitgeber legt „Angebötchen“ vor
  • „Abendzeitung“ insolvent: München ohne AZ? 
  • Westdeutsche Zeitung: Jede zweite Stelle fällt weg!?

 

Ausgabe Februar 2014

 

 Der Themenüberblick:

  • Tarifrunde Druckindustrie - Arbeitgeber in der zweiten Runde mit Miniangebot
  • Zeitungsredaktionen erleben eine Kampfansage der Verleger in der siebten (!) Tarifrunde
  • Zeitungsverlagsangestellte Bayern - der Geduldsfaden ist gerissen!
  • Verleger Oschmann stellt auch den Frankenreport ein
  • BR-Wahl bei Madsack in Hannover mit Mandatsmehrheit für ver.di-Mitglieder
  • Springer/Funke-Deal: Funke muss als Kartellamtsauflage einzelne Zeitschriften verkaufen
  • Journalistentag 2013 - dju-Tagungsdokumentation mit allen Referenten und Texten
  • Madsack KSC: Streik mit erstem Erfolg - Es wird verhandelt
  • DuMont Schauberg: Anzeigenabteilung ausgegliedert und künftig ohne Tarifbindung
  • Ippen-Zeitungsgruppe: nun auch mit Druckereien auf der Tarifflucht
  • Der gesetzliche Mindestlohn kommt: ver.di wehrt sich gegen Ausnahme für Zeitungszusteller
  • NRW-Finanzverwaltung muss Neue Westfälische Daten über Selbstanzeigen von Steuersündern preisgeben
  • Betriebsratswahl 2014: ver.di unterstützt mit Infos, Arbeitshilfen und Seminaren
  • ver.di-Quartalsberichte zur Medienwirtschaft IV. Quartal 2013 sind erschienen
  • Lippische Landeszeitung: Mahnwache gegen "zu faul, zu alt, zu teuer"
  • Weltbild-Insolvenz: Protest und erste Rettungspläne