Nachrichten

Tarifabschluss für Verlagsangestellte

Zeitschriften Niedersachsen/Bremen

Tarifabschluss für Verlagsangestellte

25.04.2017 - Für die Angestellten in Zeitschriftenverlagen in Niedersachsen und Bremen konnte in der zweiten Verhandlungsrunde heute (25.04.2017) ein vorläufiger Tarifabschluss erzielt werden. ver.di hatte den Gehaltstarifvertrag zum 31. Dezember 2016 gekündigt und forderte eine Erhöhung der Gehälter und Ausbildungsvergütungen von 4,5% bei einer Laufzeit von 12 Monaten.

In den Tarifverhandlungen machte unsere Tarifkommission deutlich, dass ver.di eine Abkoppelung der Zeitschriftenverlagsbeschäftigten von der allgemeinen Einkommensentwicklung der Beschäftigten der Branche ablehnt.

Nach intensiver Diskussion und Verhandlungsunterbrechungen wurde folgender vorläufiger Tarifabschluss erzielt:

  • Die Gehälter werden rückwirkend zum 1. April 2017 um 1,9 Prozent erhöht.
  • Die Ausbildungsvergütungen werden zum 1. April 2017 um 70 Euro erhöht.
  • Die Gehälter werden zum 1. Juni 2018 um jeweils weitere 1,6% erhöht.
  • Der Tarifvertrag kann zum 28. Februar 2019 gekündigt werden
  • Weiterhin wurde die Laufzeit des Altersteilzeittarifvertrages um zwei Jahre verlängert, bis zum 31.12.2020.
  • Es wurde eine Erklärungsfrist von zwei Wochen vereinbart.

Die ver.di-Tarifkommission hat dem Ergebnis bereits zugestimmt.

Als Erfolg wertet die ver.di-Tarifkommission, dass es gelungen ist, auch für die Zeitschriftenverlagsangestellten einen Gehaltszuwachs zu erzielen.

 

Der Abschluss macht aber auch deutlich:

  • Tarifverträge nützen! Tarifverträge schützen!
  • Sie sind so gut und stark wie die Beschäftigten sie machen!
  • Was wäre, wenn ver.di nicht wäre?
  • Was wäre, wenn wir noch mehr wären!!

https://mitgliedwerden.verdi.de/

 

Wenn keine Tarifvertragspartei das Tarifergebnis innerhalb der Erklärungsfrist widerruft entwickeln sich die Ausbildungsvergütungen und Gehälter wie folgt:

 

Die Ausbildungsvergütungen für kaufmännische Auszubildende betragen

Auszubildende ver.di Auszubildende

 

Gehaltstabelle 1. April 2017 bis 28. Februrar 2019

Gehaltstabelle ver.di Gehaltstabelle