Seminare

Handlungs- und Strategiekonzepte für betriebliche Interessenvertretungen …

21.01.2019 – 23.01.2020München

Handlungs- und Strategiekonzepte für betriebliche Interessenvertretungen zur Gestaltung des digitalen Strukturwandels in Zeitungsverlagen

Termin teilen per:
iCal

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Überblick über den (digitalen) Strukturwandel, die wesentlichen Trends und ihre Folgen für die Arbeit in Zeitungsverlagen
  • Systematisierung von betrieblichen Erfahrungen und Herausforderungen
  • Vorstellung und Entwicklung betrieblicher Gestaltungsoptionen der Arbeit im Zuge des digitalen Strukturwandels (u. a. rechtliche Grundlagen, Regelungsbeispiele)
  • Beteiligungsorientierte Erarbeitung von Handlungs- und Strategiekonzepten zur (pro)aktiven Gestaltung und Mitbestimmung

Hinweis: Der genaue Themenplan, der für die Freistellungsbeschlüsse maßgeblich ist, wird mit der Seminarausschreibung durch ver.di Bildung + Beratung rechtzeitig vor Seminarbeginn veröffentlicht und versandt.

Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder

Freistellung: § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminarnummer: F08-1901211

Anmeldung online (Seminarnummer eingeben)