Seminare

Meinungsmache oder "Sie müssen keine Meinung haben, wir machen …

22.06.2020 – 26.06.2020ver.di-Bildungszentrum Undeloh, Zur Dorfeiche 14, 21274 Undeloh

Meinungsmache oder "Sie müssen keine Meinung haben, wir machen das schon für Sie!"!

Termin teilen per:
iCal

Verbände sind Organisationen, Interessen-, Fach-, Berufsvereinigungen und Standesorganisationen, in denen sich Personen zur Verfolgung gemeinsamer Ziele zusammenschließen. Sie sehen ihre Aufgabe darin, die jeweils besonderen Interessen ihrer Mitgliedschaft öffentlich zu machen und in den politischen Entscheidungsprozess einzubringen (Lobbyismus). Verbände sind idealerweise Repräsentanten gesellschaftlicher Vielfalt und als solche für die Vermittlung der Interessen zwischen Regierung, Parteien und Interessengruppen wichtig.

Doch Lobbyarbeit wird in der deutschen und europäischen Öffentlichkeit nicht nur als demokratische, am Gemeinwohl orientierte Interessenvermittlung wahrgenommen, sondern auch als organisierte Einflussnahme von Interessengruppen auf die Politik mit fließendem Übergang zu Patronage und Korruption. Die Forderung nach größerer Transparenz der Art und Weise, wie von Verbandsvertretern auf politische Entscheidungen Einfluss genommen wird, zielt darauf, illegitime Aktionsformen und Auswüchse des Lobbyismus zu verhindern.

In diesem Seminar wollen wir den Einfluss von Massenmedien und Lobbyisten auf die persönliche Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in politischen und gesellschaftlichen Prozessen näher untersuchen:

Wie entsteht eine Meinung im Kopf? Was sind Massenmedien und wie tragen sie zur Meinungsbildung bei? Rolle und Funktion von Presse, Funk und Fernsehen Wie sehen die Eigentumsverhältnisse im Mediensektor aus? Gibt es politische Abhängigkeiten und Orientierungen? Wie frei sind Journalisten in der Berichtserstattung? Neue Medien – Chancen und Gefahren “Fake News” und Verschwörungstheorien – wie kann man sie erkennen? Wo beginnen Lobbyismus und Meinungsmache? Wer und was verbergen sich hinter den vielen “gut gemeinten” (Lobby-)Initiativen? Wie finde ich im Labyrinth der angebotenen Meinungen meinen eigenen Weg? Wie weit kann ich den Nachrichten trauen? Welchen Einfluss können Gewerkschaften nehmen?

Team:
"Leuchtturm-Team"

Zielgruppen:
interessierte ArbeitnehmerInnen

Freistellungsgrundlage:
Bildungsurlaubsgesetze der Länder

22.06.-26.06.2020
Nr.: UN0320062201

Veranstalter:
ver.di GPB

Ort:
ver.di-Bildungszentrum Undeloh

Kosten:
Für ver.di-Mitglieder kostenlos. Für Nicht-ver.di-Mitglieder: Seminargebühr inkl. Verpflegung und Unterkunft beträgt 425,00 EUR (inkl. MwSt.)

Link zur Anmeldung

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.