Nachrichten

Erste Warnstreiks! Smurfit Kappa macht den Auftakt!

Erste Warnstreiks! Smurfit Kappa macht den Auftakt!

13.11.2018 - Seit Anfang letzter Woche finden die ersten Warnstreiks in der Tarifrunde für die rund 100.000 Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie statt. Den Auftakt hierzu haben u.a. die Kolleginnen und Kollegen von Smurfit Kappa gemacht. Bei Smurfit Kappa haben sich Kolleginnen und Kollegen aus 14 Werken an Warnstreiks beteiligt. Sie fordern, dass ihre
Leistung und ihr tägliches Engagement gewürdigt werden. Die Verbandsvertreter sollen aufhören, mit mühsam zusammengesuchten Argumenten, die wirtschaftliche Lage in der Papierverarbeitung schlecht zu reden.

Smurfit Kappa Brühl Jürgen Seidel Smurfit Kappa Brühl

Die Wirtschaft in Deutschland wächst seit Jahren. Die Branchendaten in der PPKV sehen ebenfalls gut aus. Die Kolleginnen und Kollegen bringen volle Leistung, vielfach werden Überstunden gefahren und der Arbeitsdruck steigt. Sie sind es wert an der guten allgemeinen Lohnentwicklung in Deutschland teilzuhaben.

Warnstreik zur Durchsetzung der Forderung nach 6% mehr Lohn und Gehalt und eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um monatlich 90 Euro!

Die nächste Verhandlungsrunde findet am 20. November in Berlin statt.

Jetzt Mitglied werden! 

Nur ver.di-Mitglieder können mitbestimmen!

mitgliedwerden.verdi.de