Nachrichten

DRUCK+PAPIER Ausgabe 4/2019

DRUCK+PAPIER Ausgabe 4/2019

Von rasenden Zügen, arroganten Westdeutschen und einem eisigen Kapitalismus
Wenn Deutschland dieser Tage in feierlichen Reden der Grenzöffnung vor 30 Jahren gedenkt, meldet sich DRUCK+PAPIER mit einem »Mauergespräch« zu Wort: Zwei Kollegen von DS Smith Mivepa Arenshausen erzählen, wie es ihnen nach der Wende ging und was sie heute noch vermissen. 

Link zum Artikel


Kann ein Roboter meinen Job machen?
Ehrliche Antwort? Ja, kann er. Zumindest ist es in vielen Druck- und Medienberufen technisch möglich. Das sagt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Forscher*innen haben einen Job-Futuromaten entwickelt, der zeigt, welche Tätigkeiten durch die Digitalisierung gefährdet sein könnten. Als Signal an Unternehmen, Gewerkschaften und Staat, damit sich Berufe weiterentwickeln und Menschen dafür qualifiziert werden, so das IAB.

Link zum Artikel


Azubis – herzlich willkommen!
Wenn ich das vorher gewusst hätte… »dann hätte ich mich als Auszubildende in den ersten Tagen mehr getraut, auf die Kollegen und Kolleginnen zuzugehen«, sagt Meike Haun, Mediengestalterin beim Main-Echo in Aschaffenburg. Eine Menge Tipps für neue Auszubildende gibt es in der neuen DRUCK+PAPIER. Die beiden Seiten können herausgetrennt und aufgehängt werden. 

Link zum Artikel

Link zur Internetseite der DRUCK+PAPIER