Nachrichten

    Alles rund um die neue Grundrente

    Alles rund um die neue Grundrente

    Rentnerin R. Rose - stock.adobe.com Rentnerin

    Jahrzehnte lang gearbeitet, trotzdem reicht die Rente nicht. Die neue Grundrente ist ein erster Schritt, um Altersarmut zu verhindern. Seit dem 1. Januar gibt es einen Zuschlag auf Minirenten. Ein ver.di-Ratgeber erklärt, wie die Grundrente funktioniert und wer Anspruch drauf hat.

    Endlich gibt es die Grundrente. Nach langem Ringen gilt seit dem 1. Januar: Wer Jahrzehnte lang gearbeitet hat, aber trotzdem mit seiner Rente kaum über die Runden kommt, erhält fortan einen Zuschlag. Einen Anspruch darauf haben rund 1,3 Millionen Menschen mit niedrigen Renten und langer Erwerbsbiografie, davon rund 70 Prozent Frauen und viele Menschen aus Ostdeutschland.
    Der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke würdigt die Grundrente als „einen ersten und wichtigen Schritt“ gegen Altersarmut, macht jedoch klar, dass sie weiterentwickelt werden muss. Der Gewerkschafter fordert, den Kreis der Bezieher*innen mehr als zu verdoppeln – und zwar auf die tatsächlich von Altersarmut bedrohten 2,75 Millionen Menschen in Deutschland.
    Die Grundrente wird automatisch berechnet und ausgezahlt, ohne dass eine Beantragung nötig ist. Doch auch wegen der notwendigen Prüfung und Anrechnung des Einkommens ist das System komplex und vielleicht nicht so leicht zu verstehen. Deshalb hat ver.di eine Broschüre verfasst, die einen ersten Überblick über die Neuregelung gibt. Auf 20 Seiten wird kurz und knapp erklärt, was die Grundrente ist, wie sie funktioniert, welche Zeiten dazu zählen und wie die Einkommensprüfung abläuft. Außerdem gibt es Tipps, was zu tun ist, wenn die Rente plus Grundrente trotzdem nicht reicht. Die Broschüre steht auf der Homepage kostenlos zum Download zur Verfügung.
    Viele weitere Infos bietet der neue Ratgeber „Grundrente – Fragen und Antworten zum Grundrentenzuschlag“. Auf rund 100 Seiten wird klar und verständlich erläutert, wer Anspruch auf den Zuschlag hat und wie der Ablauf von der Einkommensprüfung bis zur Auszahlung aussieht.

    Die ver.di-Sonderausgabe des Buchs „Die Grundrente. Recht Aktuell. 100 Fragen und Antworten zum Grundrentenzuschlag“, erschienen im Bund Verlag, ist preisgünstig für 4,50 Euro pro Stück erhältlich. 

    Ein Bestellformular findet sich auf der ver.di-Homepage: KURZLINK

    Weitere Infos: https://grundrente.verdi.de