Nachrichten

Buchhandel und –verlage Berlin: Tarifergebnis erreicht

Buchhandel und –verlage Berlin: Tarifergebnis erreicht

In der Tarifverhandlung vom 24. Januar 2020 konnte nach mehrstündigen Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite ein Tarifergebnis erreicht werden.


Danach erhöhen sich die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen im herstellenden und verbreitenden Buchhandel um 4,1%.

Die Entgelte steigen nominal ab dem 1. Februar 2020 um 2,2 Prozent und ab dem 1. Januar 2021 um weitere 1,9 Prozent. Der Tarifvertrag ist erstmals zum 31.12.2021 kündbar und hat somit eine Laufzeit von 24 Monaten.


Dieses Ergebnis kam nach mehreren Verhandlungsunterbrechungen zustande und spiegelt zum Einen die Interessen der Beschäftigten und zum Anderen die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Unternehmen wider.

 Im Übrigen gilt:

Wer mehr will, der muss mehr werden. Deshalb Mitglied bei ver.di werden, das geht auch online unter www.mitgliedwerden.verdi.de.