Nachrichten

Resturlaub gesichert!

Resturlaub gesichert!

Wer kennt das nicht? Mal ist zu viel zu tun, sodass kein Urlaub genommen werden kann. Dann wieder können nicht alle gleichzeitig in den Urlaub gehen und ein anderes Mal passt es privat nicht. Da können am Ende des Kalenderjahres schon einige Tage übrig bleiben.

Gut, dass nun das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden hat, dass Resturlaubstage nicht mehr einfach so verfallen können. Dies ist nur noch dann der Fall, wenn der Arbeitgeber ausdrücklich aufgefordert hat, den Urlaub zu nehmen.

Zukünftig muss der Arbeitgeber darüber informieren, wie viele Arbeitstage euch insgesamt pro Jahr zustehen, er muss euch auffordern, den Urlaub so rechtzeitig zu beantragen, dass er innerhalb des laufenden Urlaubsjahres genommen werden kann, und euch über die Folge belehren, dass der Urlaub verfällt, wenn dieser nicht entsprechend der Aufforderung beantragt wird.

 

Sollte es zum Streit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer kommen, ist nun immer der Arbeitgeber in der Beweislast. Das heißt, er muss darlegen und beweisen, dass er seine Pflichten erfüllt hat. Bei Fragen wendet euch an euren Betriebsrat.

Also in diesem Sinne – erholt euch gut!

 

Zusammen mehr erreichen

Damit wir uns auch zukünftig gut erholen können, brauchen wir jetzt jede und jeden!

mitgliedwerden.verdi.de