Nachrichten

Warum Gewerkschafter rechts wählen

Warum Gewerkschafter rechts wählen

Feindliche Haltung gegenüber Geflüchteten | Sympathie für AfD und Pegida | Was Gewerkschaften tun sollten

Bei der Europawahl erhielt die AfD elf Prozent der Stimmen, bei Arbeiter*innen sogar 17 Prozent und zuvor 30 (Baden-Württemberg) und 37 Prozent (Sachsen-Anhalt) bei Landtagswahlen. Warum ist das so? DRUCK+PAPIER hat Professor Klaus Dörre, Arbeitssoziologe an der Universität Jena, gefragt.

Link zum Interview bei DRUCK+PAPIER Online