Nachrichten

    Verhandlungsergebnis angenommen

    Verhandlungsergebnis angenommen

     
    Die ver.di-Tarifkommission hat heute dem Ergebnis aus der dritten Verhandlungsrunde am 29. März 2022 in Berlin zugestimmt.

    13.04.2022 - Damit ist der Weg frei für eine unveränderte Verlängerung des Manteltarifvertrages und seiner Anhänge für die nächsten zweieinhalb Jahre und einer Erhöhung der Löhne und Gehälter.

    Lohn und Gehalt

    • Erhöhung zum 01. Mai 2022 um 2,0 Prozent
    • Erhöhung zum 01. Mai 2023 um weitere 1,5 Prozent
    • Laufzeit von 25 Monaten bis zum 29. Februar 2024
    • Alle Erhöhungen gelten auch für die Ausbildungsvergütungen.


    Manteltarifvertrag

    • Der Manteltarifvertrag und seine Anhänge werden für alle Beschäftigten bis zum 31. Oktober 2024 unverändert wieder in Kraft gesetzt. Anschließend läuft der Manteltarifvertrag aus, befindet sich ab 01. November 2024 in Nachwirkung.
    • Zwischen ver.di und den Arbeitgebern der Druckindustrie finden bis Ende 2022 Gespräche zu einer Neuregelung der Besetzungsregelungen statt.
      Unter sehr schwierigen Rahmenbedingungen haben wir ein gutes Ergebnis erreicht. Gerade der Erhalt des Manteltarifvertrages ist sehr wichtig für die Arbeitsbedingungen in den Druckereien.


    Gemeinsam in die Offensive.
    Starke Gewerkschaften – starke Tarifverträge.
    Mit ver.di mehr erreichen.

    www.mitgliedwerden.verdi.de