Nachrichten

    Druck+Papier Newsletter

    Druck+Papier Newsletter


    Die Ausgabe 2022-1 der ver.di-Bundesfachgruppenzeitung DRUCK+PAPIER steht jetzt online und kann direkt am Bildschirm gelesen werden. -> Direkter Link

    ver.di-Mitglieder erhalten die gedruckte Ausgabe in den kommenden Tagen mit dem Versand der ver.di-PUBLIK.


    NL JÜRGEN SEIDEL NL

    Wenn vom Leben wenig bleibt

    Ein Blick auf den Schrittzähler: wieder 28 Kilometer gelaufen. Elena (Name geändert) hat inklusive Pause fast elf Stunden Nachtschicht hinter sich und macht sich gegen 5 Uhr auf den Heimweg. Die junge Frau arbeitet in der Weiterverarbeitung einer Druckerei. Ohne Tarif, ohne Betriebsrat. Die Schichten sind lang, der Verdienst ist gering. »Was ist das für ein Leben«, denkt sie manchmal. Teil 1 unserer Serie zu prekärer Arbeit.

    Mehr erfahren

     

    Prof. Nicole Mayer-Ahuja Klaus Peter Wittemann Prof. Nicole Mayer-Ahuja

     

    Harte Arbeit lohnt sich kaum

    Menschen wie Elena arbeiten hart, haben ein geringes Einkommen und stehen unter enormem psychischen Druck. Ihr gesellschaftliches Ansehen ist gering und sie haben wenig Chancen, ihre gesellschaftliche Position zu verbessern, egal wie sehr sie sich anstrengen. Wir haben mit Professorin Nicole Mayer-Ahuja von der Universität Göttingen gesprochen. Sie ist Mitherausgeberin des Buchs »Verkannte Leistungsträger:innen. Berichte aus der Klassengesellschaft«.

    Mehr erfahren