Nachrichten

Forderungsdiskussion eröffnet

Forderungsdiskussion eröffnet

Am 27. Juni tagte die ver.di-Tarifkommission für die Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV). Hier wurden
unter anderem die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die Branchendaten der bewertet. Die Zahlen stimmen positiv.

Die Wirtschaft in Deutschland wächst seit Jahren. Trotzdem ist die Schere zwischen den Unternehmensgewinnen und den Arbeitnehmer-Entgelten noch weit offen. Trotz einer positiven Entwicklung in der PPKV in den letzten Jahren bleiben die Löhne noch ein ganzes Stück hinter der Metallindustrie und der chemischen Industrie zurück.

Und das bei blendenden Branchendaten! Der Umsatz ist im ersten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,2 Prozent
gestiegen und die Produktionsmenge ist weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Auch die Verkaufspreise für Waren aus Papier, Pappe und Karton sind im ersten Quartal 2018 im Jahresvergleich um 2,9 Prozent gestiegen.

Das ist eine gute Grundlage für die Diskussion über die Höhe der
Lohnforderung in den Betrieben, auf ver.di-Mitgliederversammlungen und regionalen Tarifkonferenzen. 

Am 18. September 2018 beschließt die Tarifkommission dann endgültig die Forderungen zur Tarifrunde.


Jetzt Mitglied werden! 

Nur ver.di-Mitglieder können über die
Forderungen zur Tarifrunde
mitbestimmen!

mitgliedwerden.verdi.de