Nachrichten

    Zweite Verhandlungsrunde

    Buchverlage Hessen

    Zweite Verhandlungsrunde

    ver.di-Bildungsportal, ver.di-Seminare DerGrafischer / photocase.com Buch

    31.05.2013 - Am 3. Juni 2013 findet in Frankfurt am Main die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die rund 120.000 Beschäftigten des hessischen Groß- und Außenhandels und der (Buch-)Verlage statt. „ver.di erwartet, dass die Arbeitgeber endlich ein Angebot zur Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen vorlegen“, so der ver.di-Verhandlungsführer Bernhard Schiederig.

    „Während die Unternehmen seit dem Jahre 2000 ihre Gewinne kräftig gesteigert haben, sind die Realeinkommen bei den Beschäftigten nur geringfügig gestiegen bzw. konnten knapp gesichert werden“, erläuterte Bernhard Schiederig. „Die Arbeitgeber sollten jetzt die Gelegenheit nutzen, ihren Mitarbeiter/innen durch eine anständige Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen zu signalisieren, dass sie ihre Leistungen honorieren und sie sie für die künftige Arbeit motivieren möchten“, fordert Schiederig.

    Deutliche Einkommenserhöhungen werden von den Beschäftigten dringend benötigt. „Sie tragen auch zur Stabilisierung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung bei. Wir erwarten deshalb von der Arbeitgeberseite ein entsprechendes Tarifangebot, um möglichst schnell zu einem guten Tarifabschluss zu kommen“, so Verhandlungsführer Schiederig.

    Die Gewerkschaft ver.di fordert Tariferhöhungen von 6,5 Prozent, aber mindestens 140 Euro im Monat. Die Ausbildungsvergütungen sollen an die Gehaltsgruppe III (mit abgeschlossener Berufsausbildung in der Endstufe) gekoppelt werden. Die Ausbildungsvergütungen sollen im 1. Ausbildungsjahr 35 Prozent, im 2. Jahr 38 Prozent, 42 Prozent im 3. und im 4. Jahr der Ausbildung 45 Prozent betragen. Der neue Tarifvertrag soll eine Laufzeit von zwölf Monaten haben.

    Die Fortsetzung der Tarifverhandlungen beginnt am Montag, dem 3. Juni 2013, um 11:00 Uhr, im Bildungszentrum des Arbeitgeberverbandes agh, „Villa Manskopf“, Flughafenstraße 4 in 60528 Frankfurt am Main.