• 24.09.2020

    Stellenabbau bei Bertelsmann/Mohn Media

    Bis Mitte 2021 sollen in der Bertelsmann-Hauptverwaltung und deren Niederlassungen 100 der 700 Arbeitsplätze wegfallen. Mohn Media will sogar 470 der etwa 2.000 Arbeitsplätze streichen.
  • 17.09.2020

    Druck+Papier Newsletter

    Mit diesen Themen: "Systematisch fertiggemacht" und "Politik soll endlich Meinungsvielfalt sichern" und der Link zur neuen Ausgabe
  • 16.09.2020

    Stellenabbau bei der Süddeutschen

    In den Redaktionen des Verlags und von SZ Digital sollen bis zu 55 festangestellte Vollzeitbeschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren. In einer ersten Reaktion zeigte sich ver.di irritiert, der Stellenabbau sei "nicht nachvollziehbar".
  • 01.09.2020

    Druck+Papier Newsletter

    Mit diesen Themen: "Totschweigen ist keine Lösung" und "Plötzlich im Videochat mit der Lehrerin"
  • 24.08.2020

    Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung in Zeitschriftenredaktionen vereinbart

    Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di hat sich mit dem Verband für Zeitschriftenverlage (VDZ) auf einen Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung geeinigt. Vereinbart wurden Beschäftigungsmöglichkeiten für Freie und Kündigungsschutz für Journalistinnen und Journalisten.
  • 13.08.2020

    DRUCK+PAPIER Ausgabe 3/2020

    Die neue DRUCK+PAPIER 3/2020 steht bereits online. Die gedruckte Ausgabe wird in Kürze zugestellt. Drei Themen haben wir herausgegriffen und direkt verlinkt.
  • 29.07.2020

    Druck+Papier Newsletter

    Mit diesen Themen: "Für einen Corona-Solidarfonds" und "Es weht ein laues Lüftchen!"

Internetseite der Zeitungszusteller in ver.di

Zeitungszusteller
© Werner Bachmeier

Verlagsnewsletter

Logo Verlagsnewsletter Spalte
© ver.di

Informationen zum Tarif

Informationen rund um den Tarif
© ver.di

ver.di Kampagnen